Aktuelle Neuigkeiten

Spielpläne Hallenturnier 4.11. und 5.11.2016

Kopie von Spielplan 2x4 E-Jugend Halle 2
Microsoft Excel Tabelle 85.5 KB
Kopie von Spielplan F1_Junioren 1x6_Hall
Microsoft Excel Tabelle 92.5 KB
Kopie von Spielplan F2_Junioren 1x6_Hall
Microsoft Excel Tabelle 93.0 KB
Kopie von Spielplan F3_Junioren 1x6_Hall
Microsoft Excel Tabelle 93.0 KB

Tettnang und Bad Waldsee siegen beim 4. Sport-Roman Girls-Cup in Haslach

Die Fußball-Jugendabteilung des SV Haslach hatte zum Sport Roman Girls-Cup für U15 und U17-Mannschaften eingeladen. Die angereisten Mannschaften boten den Zuschauern bei der 4. Auflage des Haslacher Girls Cups spannende und interessante Spiele. Eine Woche vor Start der Punktspielrunde ging es für die Mannschaften um tolle Sachpreise und es bot sich die Möglichkeit die Form für die bevorstehende Saison zu finden.

 

 

 

Bei den U15-Mannschaften wurde im Modus Jeder gegen Jeden gespielt. Die Spiele waren meist sehr eng und ausgeglichen. So war es auch nicht verwunderlich, dass 3 Mannschaften am Ende nur durch 1 Punkt getrennt waren. Der FV Bad Waldsee konnte gegenüber seinen Verfolgern einen Zähler mehr verbuchen und somit den Turniersieg feiern. Punktgleich dahinter belegten der SV Balzheim und die SGM Fronreute / Baindt die nächsten Plätze. Die Mädels vom gastgebenden SV Haslach hatten bis zuletzt Chancen ganz vorne dabei zu sein, mussten sich aber am Schluss mit dem 4. Platz begnügen. Die weiteren Ränge gingen an die PSG Friedrichshafen sowie den TSV Grünkraut.

 

 

 

In den Gruppenspielen der U17-Teams blieben der SV Immenried und der TSV Tettnang II jeweils unbesiegt. Im Halbfinale konnte sich Immenried knapp gegen die Gastgeberinnen vom SV Haslach behaupten und zog ins Finale ein.  Im folgte der TSV Tettnang II mit einem 4:1 Sieg gegen den FV Bad Waldsee. In einem Finale auf sehr gutem Niveau behielt der TSV Tettnang II die Oberhand und durfte verdient und mit großer Freude den U17 Girls Cup in Empfang nehmen.

 

Im kleinen Finale um Platz 3 setzte sich der SV Haslach knapp mit 1:0 gegen den FV Bad Waldsee durch.

 

Die weiteren Plätze belegten: SV Balzheim, SGM Eglofs / Heimenkirch, FC Blau-Weiß Bellamont und der SC Unterzeil                                   

 

Spielpläne Girls Cup 2016

Spielplan 1x6 C-Juniorinnen.xls
Microsoft Excel Tabelle 107.5 KB
Spielplan 2x5 B_Juniorinnen HF_GirlsCup2
Microsoft Excel Tabelle 176.0 KB

Der SV Haslach ist Ausrichter des VR Cups für D-Junioren

Gleich zu Beginn der Saison einen Pokal gewinnen. Wo gibt´s denn so was?

Beim VR-Talentiade Cup. Was für unsere Bundesligavereine am Anfang der Saison der „Super-Cup“ ist, ist im WFV der „VR-Talentiade-Cup“ für D-Junioren und D-Juniorinnen.

 

Der beliebte Jugendwettbewerb hat einen festen Platz im Rahmenterminkalender der WFV-Bezirke.

 

Der SV Haslach ist einer von sechs Austragungsorten im Bezirk Bodensee.

 

Der VR Cup findet am Sonntag, den 11.09.2016 von 9.30 – ca. 12.30 Uhr auf dem Sportgelände in Haslach statt.

Großes Fußball Jugendturnier des SV Haslach vom 08. – 10. Juli 2016

In der Endphase der laufenden Saison bietet sich den Jugendfußballern noch ein weiterer Höhepunkt.

 

Am Wochenende vom 08. – 10. Juli veranstaltet der SV Haslach sein großes Jugendturnier auf dem Sportgelände in Haslach.

 

Mit insgesamt 62 teilnehmenden Mannschaften wird es wieder ein großes Teilnehmerfeld beim traditionellen Haslacher Fußball-Jugendturnier geben und es werden mehr als 650 Mädchen und Jungen von Freitag bis Sonntag die Sieger ermitteln.

 

Der Turnierablauf ist wie folgt:

 

- Freitag ab 16:30 h:          C-Juniorinnen + C-Junioren

 

- Samstag ab 9:30 h:         D-Junioren

 

- Samstag ab 14:00 h:       E-Junioren

 

- Sonntag ab 9:30 h:          F2-Junioren

 

- Sonntag ab 13.15 h:        F1-Junioren

 

Für die Verpflegung der Mannschaften und Zuschauer ist bestens gesorgt und der SV Haslach lädt alle ein, die Nachwuchsstars anzufeuern.        

 

Es sind auch alle ganz herzlich eingeladen, welche gerne beim SV Haslach mit dabei sein möchten. Kommt einfach vorbei und sprecht uns an.         

 

SV Haslach - Jugendfußball      

Die Damenmannschaft vom SV Haslach krönt ihre tolle Saison

Es ist der größte Erfolg der noch jungen Vereinsgeschichte im Frauenfußball, und er war hart erarbeitet: Mit einem 2:1-Sieg über den TSV Albeck haben die Kickerinnen des SV Haslach über die Relegation den Aufstieg in die Landesliga 2 geschafft. Diese wird mit insgesamt sechs Vertretern aus der Region in der kommenden Saison äußerst attraktiv.

Die ersten, spontanen Aufstiegsfeierlichkeiten auf dem Sportgelände des TSV Albeck sind in vollem Gange. Im Hintergrund ist die Sirene eine Megaphons zu hören, als Tobias Zodel am Sonntag telefonisch die Infos zum Spiel an die „Schwäbische“ durchgibt. Dann wird die Sirene immer lauter, und die letzten, aufgeregten Worte des SVH-Trainers lauten: „Jetzt werde ich gejagt!“ Dann bricht der Telefonkontakt ab.

Ihren Aufstieg in die Landesliga dürften die SVH-Fußballerinnen am Sonntag noch kräftig gefeiert haben. Hinter der SpVgg Lindau wurden die Haslacherinnen in der regulären Saison der Regionenliga 6 Zweiter und mussten für das Ziel „Aufstieg“ in die „Verlängerung“. Nach dem souveränen 3:0 über den FV 08 Rottweil war am Sonntag beim TSV Albeck das entscheidende Relegationsspiel.

Hier erwischte die Zodel-Truppe den besseren Start. Nach knapp zehn Minuten passte Miriam Schreiber auf Leonie Diatta, die setzte sich im gegnerischen Strafraum durch und besorgte mit einem Flachschuss aus zehn Metern die 1:0-Führung. Die Freude währte aber nicht lange. Die Gastgeberinnen wurden stärker und kamen nach einer guten halben Stunde durch Irina Steck zum verdienten Ausgleich. In der zweiten Hälfte war es ein Spiel auf Augenhöhe, und Haslach hatte Glück, dass ein Albecker Schuss vom Innenpfosten wieder ins Feld sprang. Dann kam die 79. Minute: Der SVH bekommt auf der rechten Seite einen Freistoß zugesprochen. Nicole Heine legt sich die Kugel zurecht und hämmert sie aus 25 Metern ins Lattenkreuz des TSV-Kastens. „Ein sensationelles Tor“, sagt Tobias Zodel, dessen Team bis zum Schlusspfiff konzentriert bleibt und den Vorsprung nach Hause bringt. Und damit auch den Aufstieg.

Der beschert dem SV Haslach kommende Saison eine äußerst attraktive Liga. So wird der SVH in der Landesliga 2 wieder auf den alten Konkurrenten aus Lindau treffen. Weitere Gegner aus der Region sind TSB Ravensburg, SV Unterzeil-Reichenhofen, SV Maierhöfen-Grünenbach und die SGM Eglofs-Heimenkirch. Und: Der SV Haslach, seines Zeichens amtierender Bezirkspokalsieger, hat mit der erfolgreichen Aufstiegsrelegation nicht nur seine eh schon tolle Saison gekrönt, sondern ist jetzt auch der höchstklassige Frauenfußball-Klub aus der Gegend rund um Wangen. Wenn das kein Grund zum Feiern ist.

 

Das Aufstiegsteam des SV Haslach: Elena Graser, Lena Amann, Marie Diatta, Lena Grempel, Liane Sprenger, Melanie Wäscher, Miriam Schreiber, Ann-Kathrin Heiberger, Nicole Heine, Teresa Zodel, Leonie Diatta, Christina Rittler, Tamara Kastner, Franziska Maier, Sabrina Kastner, Madita Noack, Janine Kling, Anke Feiner, Sabine Schmidt, Janina Müller, Sarah Schnell, Nadine Leitner.

 

Wangen sz:Bernd Treffler

Jubel, Trubel, Heiterkeit: Die Fußballerinnen des SV Haslach feiern mit ihrem Trainer Tobias Zodel den Aufstieg in die Landesliga.

Bild: SVH

Wir suchen Dich!

Fußball ist Deine Leidenschaft und Du bist auf der Suche nach einem
neuen Verein oder einer neuen Herausforderung? 
Du würdest Dich gerne verändern und Dich bei einem

neuen Team vielleicht auch höherklassig weiter entwickeln?
Dir fehlt es Teil einer motivierten Mannschaft zu sein, und Spaß sowohl auf

als auch neben dem Platz zu haben?

Dann bist Du bei uns genau richtig! Wir suchen für die neue Saison

Verstärkung für unsere Damenmannschaft!

Vor einem Jahr konnten wir als Meister in die Regionenliga aufsteigen, die wir nach der

aktuellen Spielzeit auf Platz 2 abschließen werden, und uns somit für die

Landesliga-Relegation qualifizieren konnten. Um diese tolle Entwicklung der
vergangenen Jahre fortführen zu können, suchen wir neue Spielerinnen die
unseren Kader verstärken und Teil unseres Teams werden möchten.

Du würdest gerne mehr über uns erfahren, oder Du möchtest ganz
unverbindlich an einem Training teilnehmen? Nichts lieber als das!

Unsere Trainingszeiten sind 
Dienstag von 19:15 bis 20:45 Uhr und
Freitag von 18:00 bis 19:30 Uhr
Sportplatz Haslach, Rembrechtser Straße, 88239 Wangen – Haslach,

oder melde Dich ganz einfach telefonisch bei 0176 60828114

Wir freuen uns sehr auf Dich!

Die Damen vom SV Haslach

Eglofs und TSV Tettnang siegen beim 3. Sport-Roman Girls-Cup in Haslach

Die Fußball-Jugendabteilung des SV Haslach hatte zum Sport Roman Girls-Cup für U15 und U17-Mannschaften eingeladen. Insgesamt 18 Mannschaften boten den Zuschauern bei der 3. Auflage des Haslacher Girls Cups spannende und interessante Spiele. Eine Woche vor Start der Punktspielrunde ging es für die Mannschaften um tolle Sachpreise und es bot sich die Möglichkeit sich in Form für die bevorstehende Saison zu bringen.

 

Bei den U15-Mannschaften qualifizierten sich über die Gruppenspiele die Teams vom SC Unterzeil-Reichenhofen, der SG Dietmanns/Hauerz, des SV Eglofs und die des FC Blau-Weiß Bellamont für die Halbfinals. Die Spiele um den Einzug ins Finale waren sehr eng. Eglofs und Dietmann/Hauerz benötigten jeweils ein Elfmeterschießen, um sich zu behaupten. Im Endspiel hatten die Mädels vom SV Eglofs dann noch etwas mehr Reserven übrig und konnten sich mit einem 3:0 Sieg den U15 Girls Cup mit nach Hause nehmen. Im Spiel um Platz 3 besiegte Unterzeil den FC Blau-Weiß Bellamont mit 2:0. Die weiteren Platzierungen lauten: SV Bergatreute, FC Lindenberg, SGM Fronreute-Baindt und SV Haslach.

 

In den Gruppenspielen der U17-Teams blieben der SC Unterzeil-Reichenhofen und der FC Blau-Weiß Bellamont jeweils unbesiegt. Im Halbfinale mussten die Unterzeiler Mädels dann aber eine knappe Niederlage hinnehmen und so zog der TSV Tettnang II ins Finale ein.  Im folgte der FV Bad Waldsee mit einem 3:0 Sieg gegen Bellamont. In einem Finale auf sehr gutem Niveau behielt der TSV Tettnang im notwendigen Elfmeterschießen die besseren Nerven und durfte mit großer Freude den U17 Girls Cup in Empfang nehmen.

Im kleinen Finale um Platz 3 setzte sich der SC Unterzeil-Reichenhofen knapp mit 1:0 gegen den FC Blau-Weiß Bellamont durch.

Die weiteren Plätze belegten: SV Baindt, SV Haslach, PSG Friedrichshafen, SGM Ertingen/Binzwangen, SV Bergatreute und die SGM MBK.

VfB Friedrichshafen I gewinnt den VR-Talentiade-Cup beim SV Haslach

Am vergangenen Sonntag war der SV Haslach zum vierten Mal Veranstalter des VR-Talentiade-Cups, welcher von den Volks- und Raiffeisenbanken und dem Württembergischen Fußball Verband unterstützt wird.

10 D-Junioren Mannschaften kamen bei gutem Fußballwetter auf das Sportgelände des SV Haslachs um den Sieger zu ermitteln. Gespielt wurde in zwei Gruppen, wobei sich die Gruppenersten für die nächste Runde auf Bezirksebene qualifizieren konnten.

In Gruppe A setzte sich der VfB Friedrichshafen I durch und in Gruppe B spielte sich der VfB Friedrichshafen II ins Endspiel. Obwohl  beide Mannschaften schon vor dem Endspiel wussten, dass sie in der nächsten VR Runde dabei sind, bekamen die zahlreichen Zuschauer ein gutes Endspiel zu sehen. Das Spiel entschied der VfB Friedrichshafen I mit 1:0 für sich und bei der anschließenden Siegerehrung gab es für alle Spielerinnen und Spieler eine Urkunde. Der VfB Friedrichshafen I bekam den, von der Volks- und Raiffeisenbank Neuravensburg gestifteten Pokal, übereicht.

 

Die weiteren Platzierungen:

 

Gruppe A

 2. Platz SGM Westallgäu I

 3. Platz SGM Amtzell/Haslach I

 4. Platz SGM RW Weiler/Ellhofen II

 5. Platz TSV Bodnegg

 

Gruppe B

 2. Platz SGM RW Weiler/Ellhofen I

 3. Platz SGM Amtzell/Haslach II

 4. Platz FC Wangen II

 5.Platz  TSV Ratzenried

Ferienprogramm: Fußballschule beim SV Haslach mit strahlenden Gesichtern

Einen abwechslungsreichen und kurzweiligen Nachmittag erlebten 15 Mädchen und Jungen im Alter von 6 – 11 Jahren beim SV Haslach. Für das gemeinsame  Ferienprogramm der Ortschaften Schomburg und Niederwangen hatte sich die Jugendfußballabteilung vom SV Haslach ein buntes Programm rund um den Ball ausgedacht.

So konnte jeder Teilnehmer bei verschiedenen Parcours möglichst viele Punkte sammeln. Bei den Spielen auf verschiedenen Feldern mit unterschiedlichen Toren war es schön anzusehen, wie die Größeren mit den Kleineren gemeinsam in einem Team harmonierten. Nicht zuletzt beim Fußball-Quiz wurde deutlich, dass sich alle bereits bestens in der Welt des Fußballs auskennen.

 

Der SV Haslach hatte für alle genügend Getränke bereitgestellt und zum Abschluss gab es noch eine kleine Erinnerung für jeden Teilnehmer. Alle hatten großen Spaß und der Nachmittag ging viel zu schnell vorbei.

Am Mittwoch, den 22.07.15 fand kurzfristig eine Rasenpflegeaktion auf dem Hauptplatz in Haslach statt. Vielen Dank an alle Helferinnen und Helfer!

Girls Cup 2015

Nachdem der Girls Cup im letzten Jahr, mit 22 teilnehmenden Mannschaften, ein großer Erfolg war, wird die Jugendabteilung vom SV Haslach auch in diesem Jahr wieder einen Girls Cup veranstalten.

Teilnehmen können C- und B-Juniorinnen Mannschaften. Der Girls Cup findet am letzten Feriensamstag statt und somit ideal zur Vorbereitung auf die neue Saison geeignet.


Anmeldungen an: Simone Raschka  Mail: fam.raschka@gmail.com

Jubiläumsturnier 1200 Jahre Wangen veranstaltet vom FC/ASV Wangen am 13.06.15

Die Jugendkooperation FC Wangen und ASV Wangen veranstalten am Samstag, den 13.06.15 ein Jubliäumsturnier anlässlich der 1200 Jahr Feier der Stadt Wangen.

Unsere C-Junioren wurden dazu eingeladen und freuen sich auf die Teilnahme an diesem Turnier.

Turnierplan 1200 Jahre Wangen C-Jugend 1
Adobe Acrobat Dokument 37.1 KB

Einladung zur Jahreshauptversammlung

 

Unsere diesjährige ordentliche Jahreshauptversammlung findet  am

 

Freitag, den 17. April 2015 um 20.00 Uhr im Vereinsheim  statt.

 

Auf der Tagesordnung stehen folgende Themen:

 

 1) Begrüßung

 2) Totenehrung

 3) Jahresbericht der Vorstandschaft

 4) Berichte aus den Abteilungen

 5) Kassenbericht / Bericht der Kassenprüfer

 6) Entlastung der Vorstandschaft

 7) Schriftliche Anträge zur Tagesordnung

10) Verschiedenes


Anträge zur Tagesordnung müssen bis eine Woche vorder Versammlung

schriftlich beim Vorstand eingereicht werden.

 

Über eine rege Teilnahme würden wir uns sehr freuen.

 

Die Vorstandschaft

Line Dance ein neues Sportangebot beim SV Haslach

Der SV Haslach freut sich seinen Mitgliedern, oder denen, die es noch werden wollen, ein neues Sportangebot anbieten zu können.

Line Dance – für Anfänger und Fortgeschrittene- für Jedermann/frau

 

Wir tanzen weiter und führen unser Line-Dance-Angebot ab April in Haslach ohne Teilnehmerbegrenzung für Einsteiger und Tänzer mit Vorkenntnissen fort.

Tanzen ist Lebensart und Lebensgefühl, macht Spaß und schafft gute Laune. Beim Line Dance stehen die Teilnehmer in Linien neben- und hintereinander, man tanzt ohne Tanzpartner, aber doch gemeinsam mit anderen.

Line Dance ist Ganzkörpertraining für Körper und Geist:

 

-      durch das Erlernen immer neuer Schrittfolgen – zu jedem Lied gehört eine eigene Choreografie – werden das Gedächtnis, sowie die Konzentrationsfähigkeit gefördert

-      Tanzen an sich verbessert die Koordination und z.T. auch die Kondition

-      und die Musik verbindet beides und macht gute Laune. Getanzt wird auf jede Art von Musik – Country, Pop und Rock, Swing usw. – und diese Abwechslung macht richtig Spaß.

 

Leitung und Info: Kirsten Netzer (0176-56743983 nachmittags)

Beginn: ab Donnerstag, 16.April 2015 von 19.00 – 20.30 Uhr in der Turnhalle Haslach

 

Mitzubringen sind neben Spaß und guter Laune, bequeme Sportkleidung, Schuhe mit glatter Sohle und ein Getränk.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

-----   NEU – NEU – NEU – NEU – NEU – NEU – NEU   -----

Line Dance – Einsteigerkurs für Jedermann/-frau


Tanzen ist Lebensart und Lebensgefühl, macht Spaß und schafft gute Laune.  Beim Line Dance stehen die Teilnehmer in Linien neben- und hintereinander, man tanzt ohne Tanzpartner, aber doch gemeinsam mit anderen. Wir bieten interessierten Einsteigern die Möglichkeit, sich in einem Schnupperkurs von dieser aufstrebenden Tanzsportart begeistern zu lassen.

Line Dance ist Ganzkörpertraining für Körper und Geist:

  • durch das Erlernen immer neuer Schrittfolgen – zu jedem Lied gehört eine eigene Choreographie - werden das Gedächtnis sowie die Konzentrationsfähigkeit gefördert
  • Tanzen an sich verbessert die Koordination und z. T. auch die Kondition
  • und die Musik verbindet beides und macht gute Laune. Getanzt wird auf jede Art von Musik – Country, Pop und Rock, Swing usw. – und diese Abwechslung macht richtig Spaß.

Sie erhalten in diesem Einsteigerkurs einen Einblick  in die wesentlichen Schritte und Figuren und erlernen einfache Choreographien, die für jede Altersklasse und für Frauen und Männer gleichermaßen geeignet sind.

Leitung:        Kirsten Netzer

Beginn:         Donnerstag, 15. Januar 2015 von 19.00 – 20.30 Uhr

Gymnastikraum UG der Turnhalle Primisweiler – 10er-Kurs

Anmeldung:   Kirsten Netzer – 07528/9759390

Kosten:         frei für Mitglieder des SV Haslach, 20 Euro für Nichtmitglieder

Mitzubringen sind neben Spaß und guter Laune, bequeme Sportkleidung, Schuhe mit glatter Sohle und ein Getränk.

Die Teilnehmerzahl ist für den 10er Kurs auf 12 Personen begrenzt. Nach Ende der Fußballhallensaison wird dieses Sportangebot in der Turnhalle Haslach ohne Teilnehmerbegrenzung fortgesetzt.

Abteilung Volleyball baut neue Holzbänke

Ein herzliches Dankeschön geht an die Abteilung Volleyball, welche sich bereit erklärte, neue Holzbänke für den Sportplatz zu bauen. So haben wir wieder genügend Sitzmöglichkeiten rund um den Sportplatz und das Beach Volleyballfeld.

Vielen Dank!

Budenzauber beim SV Haslach am Freitag, den 14. und Sonntag, den 16. November in der Sporthalle Primisweiler

Am 14. und 16. November eröffnet der SV Haslach schon traditionell die Hallensaison mit seinem großen Jugendhallenturnier in der Sporthalle in Primisweiler. Insgesamt 28 Mannschaften spielen am Freitag und Sonntag um Pokale und Sachpreise.

 

Das Turnierwochenende eröffnen die E-Jugendmannschaften am Freitag ab 16:00 h. 

In zwei Gruppen gehen hier 8 Mannschaften an den Start.

 

Der Sonntag gehört dann den Bambini und F-Jugend Mannschaften. Die Bambinis beginnen den Turniertag um 9.00 Uhr mit 10 gemeldeten Mannschaften. Ab 13.45 h folgt das Turnier der F-Jugend-Teams.  Auch hier werden aus zehn gemeldeten Mannschaften die Sieger gesucht.

 

Wie in den vergangenen Jahren sind wieder packende Spiele und eine tolle Stimmung zu erwarten und der SV Haslach lädt alle Fußballfans zur Eröffnung der Hallensaison ganz herzlich ein.

Spielplan 2x4 E-Jugend Halle 2014.xls
Microsoft Excel Tabelle 117.5 KB
Spielpan 2x5 Bambini HF Halle 2014.xls
Microsoft Excel Tabelle 127.0 KB

Allianz Girls Cup 2014

 

Am Samstag, den 13.09.2014 findet der 2. Allianz Girls Cup beim SV Haslach statt.

 

 

 

B-Juniorinnen (neuer Jahrgang 1998/1999) (ca. 9.30-13.00 Uhr) 10 Mannschaften und

 

C-Juniorinnen (neuer Jahrgang 2000/2001) 10 Mannschaften (ca. 13.30-17.00 Uhr)

 

Das Turnier findet in Kooperation mit der Allianz-Generalvertretung Ralf Hartmann, Kisslegg auf dem Sportplatz in Haslach statt.

 

Gespielt wird mit 7er-Mannschaften auf dem Kompaktspielfeld.

 

Die Startgebühr beträgt 15 € pro Mannschaft.

 

Es gibt Preise für jede teilnehmende Spielerin und für die Siegermannschaften.

 

Der Turniersieger kommt in die Verlosung für ein exklusives Training mit der Bundestrainerin oder einer aktuellen Nationalspielerin auf dem eigenen Vereinsgelände.

 

Schon heute ist das Teilnehmerfeld mit je 10 Mannschaften voll besetzt. Es besteht aber noch die Möglichkeit sich auf die Nachrückerliste setzen zu lassen.

 

VR-Talentiade-Cup für D-Junioren/innen

Gleich zu Beginn der Saison einen Pokal gewinnen. Wo gibt´s denn so was?

Beim VR-Talentiade Cup. Was für unsere Bundesligavereine am Anfang der Saison der „Super-Cup“ ist, ist im WFV der „VR-Talentiade-Cup“ für D-Junioren und D-Juniorinnen.

 

Der beliebte Jugendwettbewerb hat einen festen Platz im Rahmenterminkalender der wfv-Bezirke. Gut 1.200 Mannschaften mit 14.000 Teilnehmern sind Jahr für Jahr ein Beleg dafür. Bevor jedoch beim Finale am 22.11. in Schrozberg die neuen württembergischen Titelträger gekürt werden, muss zunächst einmal in den Bezirken der Anpfiff der Vorrunde ertönen. Auftakt für den VR-Talentiade-Cup im Bezirk Bodensee ist am 13. und 14.09.2014. Unterstützt wird der VR Talentiade Cup von den Volksbanken und Raiffeisenbank der Region.

 

Der SV Haslach ist einer von vier Austragungsorten im Bezirk Bodensee.

 

Der VR Cup findet am Sonntag, den 14.09.2014 von 14.00 – ca. 17.30 Uhr auf dem Sportgelände in Haslach statt.

Für Verpflegung incl. Kaffee und Kuchen ist bestens gesorgt.

 

Gespielt wird in zwei Gruppen.

In der Gruppe A treffen die SGM Amtzell/Haslach I auf den FC Wangen I, SV Weingarten II, TSV Heimenkirch und die SGM Waldburg/Ankenreute II.

Die SGM Amtzell/Haslach II trifft in der Gruppe B auf den TSV Ratzenried, SV Weingarten III, FV Ravensburg I und die SGM Waldburg/Ankenreute I.

Die beiden Finalteilnehmer qualifizieren sich für die nächste Runde.

Ferienprogramm: Fußballschule beim SV Haslach mit strahlenden Gesichtern

Einen abwechslungsreichen und kurzweiligen Nachmittag erlebten 20 Mädchen und Jungen im Alter von 6 – 11 Jahren beim SV Haslach. Für das gemeinsame  Ferienprogramm der Ortschaften Schomburg und Niederwangen hatte sich die Jugendfußballabteilung vom SV Haslach ein buntes Programm rund um den Ball ausgedacht.

So konnte jeder Teilnehmer bei verschiedenen Parcours möglichst viele Punkte sammeln. Bei den Spielen auf verschiedenen Feldern mit unterschiedlichen Toren war es schön anzusehen, wie die Größeren mit den Kleineren gemeinsam in einem Team harmonierten. Nicht zuletzt beim Fußball-Quiz wurde deutlich, dass sich alle bereits bestens in der Welt des Fußballs auskennen.

 

Der SV Haslach hatte für alle genügend Getränke bereitgestellt und zum Abschluss gab es noch eine kleine Erinnerung für jeden Teilnehmer. Alle hatten großen Spaß und der Nachmittag ging viel zu schnell vorbei.

NEU Kursangebote des SV Haslach e.V. Neu

Rückenfit am Vormittag – 10er-Kurs - mit Renate Rauch

Beginn am Dienstag, 16.09.2014   9.00 – 10.00 Uhr Turnhalle Haslach

 

In diesem Kurs geht es nicht nur darum, den Rücken und die Halswirbelsäule zu stärken, sondern vielmehr darum, ein muskuläres Gleichgewicht im ganzen Körper herzustellen.

 

Ziel dieser Übungen ist es, den Rücken durch ein gesundes Muskelkorsett vor Überbeanspruchung im Alltag zu schützen. Das Hauptaugenmerk liegt bei diesem Konzept auf einem ausgewogenen Gleichgewicht zwischen den Rücken- und den Bauchmuskeln. Ausgehend von dieser „festen Mitte“ wird nun, genau wie beim Pilates, der ganze Körper trainiert. Neben der Kräftigung arbeiten wir auch am Gleichgewicht, denn dieses zu halten ist Arbeit für den ganzen Körper und trainiert den Rücken so alltagsnahe wie kaum etwas anderes. Ebenso arbeiten wir durch gezielte Dehnung an der Beweglichkeit.

 

Pilates am Vormittag –10er-Kurs – mit Renate Rauch

Beginn am Dienstag, 16.09.2014   10.00 – 11.00 Uhr Turnhalle Haslach

 

Kosten 10er-Kurs: Mitglieder 45,00 €, Nichtmitglieder 55,00 €

Anmeldung: Margit Gaus, Tel. 07528/1703 (nachmittags)

 

Zumba – 5er-Kurs - mit Michi Weh

 

Beginn am Donnerstag, 18.09.2014   19.00 – 20.00 Uhr Turnhalle Haslach

 

Kosten 5er-Kurs: Mitglieder 20,00 €, Nichtmitglieder 25,00 €

Anmeldung: Geli Kleb, Tel. 07528/9290, Margit Gaus 07528/1703 (nachmittags)

Unseren C-Junioren herzlichen Glückwunsch zum Aufstieg in die Bezirksstaffel

zum Vergrößern auf das Bild klicken
zum Vergrößern auf das Bild klicken

Am Freitag abend konnten die C-Junioren der SGM Haslach/Amtzell (2.der Leistungsstaffel2) das Entscheidungsspiel um den Aufstieg in die Bezirksstaffel gegen die SG Aulendorf (2.der Leistungsstaffel1) mit 6:1 für sich entscheiden.

Herzlichen Glückwunsch zum Austieg in die Bezirksstaffel an die gesamte Mannschaft und das Trainerteam!

Unseren C-Juniorinnen herzlichen Glückwunsch zur Meisterschaft

Zum Vergrößern auf das Bild klicken
Zum Vergrößern auf das Bild klicken

Am Donnerstag abend gewannen unsere C-Juniorinnnen ihr Entscheidungsspiel um die Meisterschaft mit 5:3 gegen die SGM Bergatreute.

Gratulation an die gesamte Mannschaft und das Trainerteam.

Mädels, das habt ihr super gemacht!

Unsere E1 Junioren sind Meister in der Kreisstaffel 6

Zum Vergrößern auf das Bild klicken
Zum Vergrößern auf das Bild klicken

Unsere E1 Junioren wurden in der Kreisstaffel 6 ungeschlagen Meister!

Herzlichen Glückwunsch an die gesamte Mannschaft und das Trainerteam!

C-Junioren waren vom 23.04. - 26.04.14 im Trainingslager in Wagrain

Mittwoch, 23.April 2014 7.30 Uhr:

Endlich war es soweit - die Jungs hatten es die Tage zuvor fast nicht mehr erwartet. Bei schönstem Sonnenschein brachen wir; 21 C- Jugendspieler und 6 Begleiter frühmorgens mit dem Ziel Wagrain auf. Nach einer guten Fahrt und einer großen Portion Spaghetti wurde das Quartier anschließend genauer unter die Lupe genommen. Die Soccerhalle, die Turnhalle und vor allem das vierteilige große Trampolin waren fortan unter Haslacher und Amtzeller Dauerbeschlag. Unterbrochen nur durch die erste von vier Trainingseinheiten am Nachmittag und durch das im hauseigenen Kino gemeinsam verfolgte Championsleaguespiel am Abend. Erst eine trainerlich verordnete Zwangspause nach der zweiten Trainingseinheit und vor dem Freundschaftsspiel konnte am Folgetag den Saltos und den weiteren Sprungexperimenten Einhalt gebieten.

 

Aber der Reihe nach. Um 7.45 Uhr startete der zweite Tag mit der täglichen Morgengymnastik und dem Sonnengruß. Die Gesichter noch etwas zerknirscht und zerfurcht bekamen dabei langsam wieder etwas von der sonst üblichen Farbe zurück. Auf dem Tagesprogramm stand neben dem morgentlichen Training noch der Besuch der Sprungschanze und um 18.30 Uhr ein Freundschaftsspiel gegen die Bischofshofener U16. Waren die Jungs vielleicht noch etwas beeindruckt von der Sprungschanze oder eventuell auch vom ein Jahr älteren Gegner oder war es die Müdigkeit vom Training bzw. der kurzen Nacht? Auf jeden Fall zeigte der erste Mannschaftsblock noch zu viel Respekt - mit 2:0 wurde das erste Drittel des Spieles verloren. Der zweite Mannschaftsblock ging schon etwas engagierter zu Werke. Spätestens mit dem Tor von Jannik Wanner zum 3:1 war der Bann gebrochen. Mit den körperlich stärksten Spielern wurde dann das dritte Drittel gespielt. Spätestens jetzt war die Müdigkeit aus den Beinen und dem Kopf verschwunden. Oft zu zweit wurden die größeren Gegenspieler attackiert und zu Fehlern gezwungen. Mit von der Trainerseite nicht für möglich gehaltenem Einsatz und mit dem notwendigen Glück wurde das Spiel noch gedreht. Stolz auf den 4:5 Sieg ging es zurück ins Quartier. Heimlicher Höhepunkt des Tages war jedoch vor dem Mittagessen der Barfußmarsch über viele spitze Steine zum Kneippen durchs eiskalte Wasser. Die Fußsohlen surrten noch Stunden später.

Pünktlich um 7.45 Uhr begann der Freitag. Ein barfuss gespieltes Kleinfeldturnier mit Moritz Hartmann als Sieger brachte die Jungs morgens wieder in Schwung. Das Volleyballturnier am Nachmittag gewann die Mannschaft Raphael Le Cossec, Josua Packmohr, Pius Junker und Pascal Berendsen. Gegen das Trainer und Betreuerteam verloren sie anschließend jedoch knapp. Der Tag endete beim Relaxen im Bad Amadee. Die Nacht war wiederum kurz.

Samstag 7.55 Uhr. Mit zehnminütiger Verspätung kann die morgentliche Gymnastik beginnen. Nach dem Frühstück und dem Räumen der Zimmer muss dann jedoch das von Pius bereits am Mittwoch geforderte Abschlussspiel kurzerhand wegen Regens in die Halle verlegt werden. Und wiederum gewinnt der Ehrgeiz nach kurzer Zeit die Oberhand gegenüber der Müdigkeit. Ein mit viel Einsatz gespieltes 5 gegen 5 Turnier bildet die letzte Trainingseinheit. Der Rückweg wird vielfach bis auf den Abstecher nach Salzburg und in den Hangar7 verschlafen. Nach einem gemeinsamen Dank an die Begleiter Bernd Koch, Christine Schuler und Simone Raschka geht das Trainingslager unfallfrei an der Turnhalle in Amtzell um 21.00 Uhr zu Ende.

 

Es hat Spaß gemacht, eure Trainer Thomas und Manfred

Bericht der Schwäbischen Zeitung vom 01.04.2014

Bericht und Foto Gabriele Hoffmann Schwäbische Zeitung
Bericht und Foto Gabriele Hoffmann Schwäbische Zeitung

Jugendturnier Sommer 2014

Am Wochenende des 27.- 29.06.2014 veranstaltet die Jugendabteilung des

SV Haslach ihr traditionelles Jugendturnier für

Bambini, F- E- D- und C-Junioren und für C-Juniorinnen.

 

Weitere Einzelheiten entnehmt ihr bitte der Einladung.

 

Wir freuen uns, Euch mit einer oder mehreren Mannschaften bei uns begrüßen zu dürfen.

 

Einladung Sommerturnier 2014
Einladung Jugendturnier 2014.pdf
Adobe Acrobat Dokument 33.7 KB
Rückmeldung Sommerturnier 2014
Rückmeldung_SVH_2014.doc
Microsoft Word Dokument 140.0 KB